Artikel » Kapellmeister » Polka-Walzer-Marschwettbewerb Hengsberg Artikel-Infos
   

Kapellmeister

Polka-Walzer-Marschwettbewerb Hengsberg

11.11.2013 von EDV Referat Bezirksleitung

Zum ersten Mal in der Steiermark wurde dieses Wochenende in einer neuen Disziplin musikalisch aufgespielt.
Der neue Themenschwerpunkt heißt „Polka - Walzer - Marsch“ und soll die traditionelle Blasmusik mit Wettbewerbscharakter fördern. Neben den bereits seit 1950 bestehenden konzertanten Wertungsspielen, wo sich jährlich ungefähr 150 Musikvereine von insgesamt 396 steirischen Musikvereinen einer fachkundigen Jury stellen, gab es großen Zulauf zum neuen Wettbewerbsformat, welches zukünftig ergänzend zu sinfonischer Blasmusik angeboten wird.
Diesen Samstag und Sonntag haben, bei dem vom Blasmusikverband Leibnitz organisierten Wettbewerb, im Hengistzentrum in Hengsberg 24 Musikvereine aus sämtlichen Regionen der Steiermark mit bekannten Melodien österreichischer, böhmischer und mährischer Komponisten um Punkte gespielt.
Die erreichte Punktezahl der teilnehmenden Kapellen spannte sich von 85 bis 93 Punkten, wobei 85 von 100 erreichbaren Punkten bereits als „partiturgetreue Wiedergabe“ gelten, also alle Kriterien und Hinweise der Partitur werden bei dieser Punktezahl erfüllt.

Gesamtwertung Samstag 9.11.2013
Gesamtwertung Sonntag 10.11.2013

Die Bezirksleitung Leibnitz gratuliert allen Teilnehmern zu den musikalisch hervorragenden Leistungen!



Bild: Wertungsrichter v.l.n.r.
Prof. Hans Koller, Prof. Adolf Marold, Klaus Rappl, Eduard Wagner


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Wertung ø 5,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben